Hotel Schieferhof
Das kleine Wohlfühlhotel im Sauerland

SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage

  • Start
Wichtige Hinweise!

 

Liebe Gäste,
 
bitte beachten Sie, dass aufgrund der allgemeinen Corona-Situation in unserem Hotel die 2G Regel gilt, wobei wir nicht zwischen touristischen und nicht-touristischen Reisen unterscheiden. Wir heissen alle Gäste herzlich willkommen, die vollständig geimpft oder genesen sind und bitten Sie, bei Check-In einen entsprechenden Nachweis vorzulegen.

Ausserdem weisen wir darauf hin, dass unser Halbpension-Restaurant nur für Hausgäste geöffnet ist und wir kein a-la-carte anbieten. Wegen begrenzter Kapazität ist eine rechtzeitige Reservierung erforderlich.
 
Vom 29. November bis zum 17. Dezember machen wir Betriebsferien. Anfragen oder Buchungen werden wir ausschliesslich schriftlich bearbeiten. E-Mail: info@schieferhof-sauerland.de.
 
Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit. Bitte bleiben Sie gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Silke und Peter de Vos

 

Mal die Seele baumeln lassen

Möchten Sie sich mal so richtig verwöhnen lassen, ist das „Hotel Schieferhof“ im Hochsauerland der richtige Ort für Sie!

Das historische schieferbekleidete Haus aus dem Jahre 1749 liegt im idyllischen Lennetal, direkt am Flüsschen "Lenne" und bietet seinen Gästen mit zum Verweilen einladenden Zimmern, ausgezeichnetem Wellness-Bereich und hervorragender Küche samt Weinkeller ungestörte Entspannung und Erholung.
 
 

Die Zimmer

Alle Zimmer sind individuell gestaltet und jedes einzelne hat seinen eigenen Charme und Charakter. Die Zimmer sind geräumig und komfortabel mit modernem Badezimmer mit Duschbad. Natürlich steht Ihnen ein Safe und gratis Wi-Fi zur Verfügung.
 
 
Es stehen Ihnen mehrere Suiten, Junior Suiten, Doppelzimmer und Einzelzimmer zur Verfügung.

 

Entspannung

Sobald sie das Hotel durch die 200-Jahr alte Tür betreten, begrüßt Sie ein Haus, das zugleich gemütlich, als auch gehoben ist, und Sie spüren, dass Sie endlich angekommen sind! Von jetzt an können Sie Ihren Aufenthalt im eigenen Tempo genießen.

Die stilvolle Einrichtung ist eine Fusion aus noblem englischen Country-Style und deutscher Gemütlichkeit; kein Wunder, denn die deutsch-holländischen Besitzer haben lange in England gewohnt und sich davon inspirieren lassen.

Nach einem anstrengenden Tag lässt es sich gut im hauseigenen Wellnessbereich verweilen. Finnische Sauna, Infrarot-Sauna, römische Kneipp-Becken und Ruheraum stehen unseren Hausgästen gegen Gebühr zur Verfügung.
 
 
Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Hotel hat eine gemütliche Gaststube wo Sie abends ein gutes Glas Wein oder ein frisch gezapftes Bier in lockerer Atmosphäre genießen können. Schließen Sie den Tag mit einem Gourmetessen oder einer hochsauerländischer Mahlzeit in unserem noblen Restaurant ab. Unsere Köche verstehen es, mit viel Phantasie und großen kulinarischen Kenntnissen aus frischen Zutaten eine Gaumenfreude zu zaubern.
 

Aktivitäten & Ausflüge

Viele unserer Gäste sind Wanderer die von den unterschiedlichen Wanderwegen in unserer naturschönen Gegend begeistert sind. Aber auch die Sportbegeisterten kommen auf Ihre Kosten; es gibt einen schönen Golfplatz und viele ansprechende Strecken für Radfahrer und Mountainbiker. Im Winter locken mehrere Abfahrtpisten und Langlaufloipen die schneebegeisterten Urlauber zu uns.
 
 
Wenn Sie Land und Leute kennenlernen möchten, bieten sich dafür viele Möglichkeiten in der näheren Umgebung an. Es gibt mehrere gut erhaltene Alt-Städte, Dörfer, Burgen und Schlösser, wie zum Beispiel die Residenzstadt "Bad Berleburg" mit dem Barockschloss und der hübschen Altstadt, Schloss  "Siegen", Burg "Altena",  Burg "Billstein", das neugotische Schloss "Herdringen", das Wasserschloss "Melwede", die Altstadt von "Warstein-Belecke" und die Stadt "Schmallenberg". Die Landschaft des Hochsauerlands ist abwechselnd mal rau mal lieblich, aber immer beeindruckend, wobei dichtbewachsene steile Bergwände sich mit blumengefüllten Bergweiden abwechseln. Die grünen Wände spiegeln sich im Wasser der Talsperren und Seen und unter der Erde locken diverse Höhlen wie die größte Tropfsteinhöhle Deutschlands, die "Atta-Höhle", oder die "Bilsteinhöhle" und Stollen wie der "Kilianstollen".